Latest News

Reminder: Ron Mueck’s exhibition “Man in a Boat” at the Theseus Temple/Volksgarten (free entrance). If you haven’t seen it, drop by now before it will be closing on 6 September. Australian conductor...
More inAktuelles  

ÖAG-Präsident Reinhold Lopatka sprach heute im Rahmen eines Arbeitstreffens mit dem neuen Botschafter Dr. Brendon Hammer über die Zusammenarbeit zwischen Österreich und Australien.

Australische Investoren sind in Österreich stark präsent: bei der Energie Steiermark (25 Prozent Anteile) wie auch beim Flughafen Wien mit 38 Prozent. Zwischen 2016 und 2020 wird Magna Steyr für die australische Armee einen 1,1 Milliardenauftrag abwickeln.

 

Dieses Jahr fand der traditionelle Jahresausflug der Österreich-Australischen Gesellschaft am 24. September statt. Als Ziel wählte man diesmal das nördliche Burgenland mit einem Empfang durch den Bürgermeister von Eisenstadt und einer Neusidlerseerundfahrt..

Pünktlich zu Septemberbeginn fand das, von Franz Kornhoffer in gewohnter Perfektion organisierte BBQ mit Boomerang-Wurfbewerb am LAC-Platz im dritten Wiener Gemeindebezirk statt.

Anfang August traf ÖAG-Präsident Reinhold Lopatka den australischen Botschafter David Stuart zu einem Arbeitsgespräch. Ein zentrales Thema war das australische Modell der Flüchtlingsbetreuung. Der Botschafter informierte Dr. Lopatka über die Hintergründe der australischen Flüchtlingspolitik und die getroffenen Maßnahmen der australischen Regierung.

 

 

An open discussion took place about "Teaching Australian Studies at the University" (1. Juni 2016, 18-19:30 Uhr, FB Anglistik und Amerikanistik (TV Raum), Spitalgasse 2-4, Hof 8.2, 1090 Wien). In the panel discussion the challenges, difficulties and rewards of teaching Australian Studies at the University are addressed and discussed.

 

Die ÖAG besuchte am 29. Mai ein leider wenig bekanntes aber feines Museum im 5. Bezirk: Das Wirtschaftsmuseum mit anschließenden Kaffeemuseum. Ein engagiertes Team unter der Führung von Prof. Mag. Hans Hartweger präsentierte ein beeindruckendes Ausstellungsprogramm zu den Themen „Wirtschaft und Gesellschaft“, unter anderem den Wirtschaftslehrpfad, die Lernwerkstatt, die Otto-Neurath-Ausstellung und Sonderausstellungen.